SCHWANENSEE mit dem Russischen Nationalballett in der Konzertaula Kamen

Wann? 04.03.2018 17:00 Uhr

Wo? Konzertaula, Hammer Straße 19, 59174 Kamen DE
Anzeige
Kamen: Konzertaula | Nach dem ausverkauften "NUSSKNACKER" in 2016 kommt nun das Russische Nationalballett mit einem der berühmtesten Ballette, dem "SCHWANENSEE", in die Konzertaula Kamen

Musik: P. I. Tschaikowsky
Libretto: V. Begitschev und V. Geltser
Choreographie: M., L. Iwanow, J. Grigorovitsch

„Nach Schwanensee kann man süchtig werden. Wer Schwanensee nicht kennt, kann Ballett erst gar nicht verstehen.“ Das sagen Ballettkritiker.

"SCHÖÖÖÖN, WUNDERSCHÖÖÖÖN". Das sagen musikbegeisterte Besucher - Kinder und Erwachsene - die das Stück gesehen haben."

SCHWANENSEE - über 100 Jahre unangefochtene Popularität beim internationalen Publikum wie kein einziges anderes Werk aus dem klassischen Repertoire. Ein überragendes Meisterwerk seiner Gattung.
Es erzählt in der feinsten traditionellen Ballettsprache vom Prinzen Siegfried, der Schwanenprinzessin Odette und dem Zauberer Rotbart, von Sehnsucht, Einsamkeit, Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück und vor allem vom Sieg der Liebe über das Böse.

Der Inhalt von Schwanensee ist eigentlich ein ganz einfaches Märchen. Ein junger Fürstensohn soll heiraten, um die Dynastie zu erhalten. Prinz Siegfried verliebt sich aber leider nicht in eines der vorgesehenen jungen Damen, sondern in ein zauberhaftes fremdes Mädchen, der er ewige Treue schwört. Die wunderschöne Odette ist jedoch mit einem bösen Zauber belegt und darf nur nachts für wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen. Der Magier lässt daraufhin seine eigene Tochter in der Gestalt von Odette zu einem Fest auf dem Schloss erscheinen, um den Prinzen zu täuschen. Der Der Inhalt von Schwanensee ist eigentlich ein ganz einfaches Märchen. Ein junger Fürstensohn soll heiraten, um die Dynastie zu erhalten. Prinz Siegfried verliebt sich aber leider nicht in eines der vorgesehenen jungen Damen, sondern in ein zauberhaftes fremdes Mädchen, der er ewige Treue schwört. Die wunderschöne Odette ist jedoch mit einem bösen Zauber belegt und darf nur nachts für wenige Stunden menschliche Gestalt annehmen. Der Magier lässt daraufhin seine eigene Tochter in der Gestalt von Odette zu einem Fest auf dem Schverblendete Prinz bricht ungewollt sein Treueversprechen. Als er dies erkennt, erbittet er Vergebung, die ihm auch gewährt wird. Am Ende besiegt er sogar noch den bösen Zauberer selbst, sodass der Triumph der Liebe vollkommen wird.

Kartenvorverkauf
online unter www.reservix.de,www.eventim.de
oder
bei den bekannten Vorverkaufsstellen
• Hellweger Anzeiger, Markt 17 (Kamen Mitte)
• Fachbereich Kultur der Stadt Kamen, Rathausplatz 1, 59174 Kamen, Zi. 24 Tel. 02307-1483512

Eintrittskarten sind zu Preisen zwischen 29,99 € und 45,99 € erhältlich. (Ermäßigungen erhältlich für
Schüler/Studenten
Behinderte
Abonnnenten des städtischen Kulturangebots
Abonnenten des Hellweger Anzeigers)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.