Sinfonische Reihe startet mit einem Klassikhöhepunkt in der Kamener Konzertaula

Anzeige
Thomas Duis beehrt die Konzertaula mit seinem Spiel. (Foto: Veranstalter)
Kamen: Konzertaula | Besucher der Konzertaula, Hammer Straße 19, können sich am Mittwoch, 2. September, ab 19.30 Uhr am Spiel des Tastenvirtuosen Thomas Duis zusammen mit der Neuen Philharmonie Westfalen erfreuen. Es gibt klassische Werke von Weinberger, Dvorak und MacDowell zum Thema Amerika.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.