Toni Tuklan: Vom brasilianischen Karneval zurück in die Heimat

Anzeige
Toni Tuklan und Edu Cassanova mitten im brasilianischen Karneval in Salvador Bahia.

Der hier beheimatete Rapper Toni Tuklan, bekannt durch den weltweit erfolgreichen Sommerhit „Danzare“, kommt geradewegs vom brasilianischen Karneval nach Hause – und direkt nach dem „jetlag“ in die Stadtspiegel-Redaktion, um seine neue Single anzukündigen.

Edu Casanova ist in Südamerika längst ein Superstar und hat mit Toni mal wieder eine neue CD aufgenommen, die demnächst erscheinen soll.
Erst im letzten Jahr hatten Edu Casanova, Toni Tuklan und Ayi Jihu den WM-Hit „Ilumina (Shallallaja)“ eingespielt. Das Stück wurde zum offiziellen Stadionsong und in vielen Ländern zum „Ohrwurm".

Doch was kommt als Nächstes?

Toni Tuklan würde am liebsten auf allen „Hochzeiten tanzen“, denn sein Herz schlägt und brennt unermüdlich für die Musik.
„Alles auf einmal schaffe ich allerdings nicht“, gesteht er bei seinem heutigen Besuch in der Stadtspiegel-Redaktion. Morgen fliegt er nach Österreich, um dort den Gästen auf einer Ski-Alm einzuheizen. Danach geht’s wieder ins Studio, damit die brandneue Single „Lay Lon“ (eingespielt mit Edu Casanova, produziert von Doc B) den letzten Schliff erhält.
Fast zeitgleich soll zudem eine neue Version der Single "Ebony Eyes“ mit Sean Paul erscheinen.
Und damit wird für Toni eine zeitintensive Promotiontour starten. „Ein dazugehöriges Video ist natürlich auch in Planung“, verrät der Künstler.

Apropos Video:

Ob Toni Tuklans Fans wissen, dass das Video zum Song „One Time“ in Bergkamen aufgenommen worden ist?


Auf einem Parkplatz, Nahe der A 2.
Mehr über Toni Tuklan erfahren Sie HIER!
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.