1. Platz geht an Kamener Schule

Anzeige
Den ersten Platz und damit 3.000 Euro Preisgeld gehen an die Städtische Hauptschule Kamen. Das Preisgeld wird von Dolezych gestiftet. Die Schule in Kamen wurde für die Gründung einer Schülerfirma für die Herstellung und Vermarktung einer Pflegeseife ausgezeichnet. Das Besondere an diesem Projekt war unter anderem die Kooperation mit dem namhaften Kosmetikunternehmen La Mer aus Cuxhaven. Foto: IHK zu Dortmund

Bereits zum sechsten Mal ehrte die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund am 4. Mai Schulen unserer Region mit dem Schulpreis Wirtschaftswissen. Der vom ehemaligen Präsidenten und jetzigen Ehrenpräsidenten Udo Dolezych gestiftete Preis hat „gezündet“, denn immer mehr Schulen beteiligen sich und vermitteln ihren Schülern durch ihren Unterricht und Schulprojekte das Wissen darüber, wie Wirtschaft funktioniert.

Kamen/Dortmund. Es gibt zum Beispiel Projekte zur Berufsorientierung, damit der passende „Anschluss“ nach der Schule gefunden wird – sei es die betriebliche Ausbildung oder das Studium.
Diese bemerkenswerten Leistungen von Schülern und Lehrern verdienen eine besondere Anerkennung. Und so soll dieser IHK-Schulpreis Wirtschaftswissen das hervorragende schulische Engagement öffentlich machen und auch die anderen Schulen motivieren, also ihren Ehrgeiz wecken, im nächsten Jahr bei der dann wieder neuen Ausschreibung mitzumachen. Insgesamt hatten sich diesmal elf Schulen beworben.
Rund 100 Gäste waren bei der Verleihung der Preise im Großen Saal der Industrie- und Handelskammer anwesend. Ausgezeichnet wurden die Städtische Hauptschule Kamen mit dem ersten Platz und somit 3.000 Euro Preisgeld, die Johannes-Wulff Schule in Dortmund mit dem zweiten Platz und die Städtische Gesamtschule Schwerte mit dem dritten Platz.

Erstmals wurde auch ein Ehrenpreis an eine Grundschule verliehen, an die Paul-Gerhardt-Schule in Holzwickede. Mit zukunftsweisenden und vorbildlichen Projekten haben sie alle dazu beigetragen, wirtschaftliche Themen in den Schulalltag zu integrieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.