25 Jahre Kamener Frühlingsmarkt

Anzeige
Die Kamener Interessengemeinschaft (KIG) freut sich auf 25 Jahre Kamener Frühlingsmarkt. Foto: Eberhard Kamm

Dass es den Kamener Frühlingsmarkt schon seit 25 Jahren gibt, zeugt von seiner großen Beliebtheit und Akzeptanz bei den Kamener Bürgern und den vielen Besuchern aus den anliegenden Gemeinden.

Am 13. und 14. Mai ist dann wieder soweit. Der Kamener Frühlingsmarkt wird am Samstag traditionell vom Bürgermeister am Weinstand in der Marktstraße eröffnet. Von da an dreht sich an diesem Wochenende in Kamen alles um das Thema „Frühling“. Fachhändler und Dienstleister aus Kamen und der Umgebung präsentieren sich in der Innenstadt mit ihren breitgefächerten Angeboten. Zahlreiche Imbiss-und Getränkestände laden wieder zum probieren und genießen ein. Die Autoschau mit zahlreichen Marken und Modellen findet im Bereich des Willy-Brand-Platz und der Adenauerstraße statt. Für Kinder gibt es am Samstag ab 14 Uhr am Platz der Platane ein Animationsprogramm und der ADFC präsentiert auf dem Markplatz seinen beliebten Gebrauchtfahrrad- und Teilemarkt.
Der Sonntag steht dann am Stand des ADFC auch ganz im Zeichen des Fahrrades. Nicht nur 200 Jahre Fahrrad werden gefeiert, es gibt dort auch zahlreiche Aktionen und ein Gewinnspiel.
Sonntag, am Muttertag, gibt es dann die beliebte Fashion Show ab 14 Uhr am Platz an der Platane. Bei diesem Highlight des Frühlingsmarktes werden die neuesten Modetrends und Accessoires den Besuchern vorgeführt.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag sind die Kamener Fachgeschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet und das kostenlose Parkhaus am Willy-Brandt-Platz ist bis um 19:30 Uhr geöffnet.

Hier noch ein paar Eindrücke vom letzten Jahr:

Frühlingsmarkt 2016

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.