Bahnstrecke zwischen Kamen und Dortmund wieder geöffnet!

Anzeige
Aufgrund einer defekten Oberleitung sollten Reisende sich vor Antritt ihrer Fahrt online informieren. Foto: LK-Archiv
Inzwischen ist die Störung behoben!

Seit Dienstagmorgen, 7. März, sorgt eine Oberleitungsstörung für Bahnprobleme auf den Bahnstrecken des RE1, RE6 und RE11. Die Strecke zwischen Kamen und Dortmund ist gesperrt. Die Züge werden ohne Zwischenhalt zwischen Kamen und Dortmund Hauptbahnhof umgeleitet. Wie lange die Sperrung dauert, lasse sich im Moment noch nicht sagen, teilte ein Bahnsprecher mit. Es soll ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Reisende sollten sich vor Antritt ihrer Fahrt online informieren.

Betroffen sind folgende Strecken:
RE1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm

RE6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden

RE11: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm - Paderborn - Kassel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.