Benni und Clara retten Weihnachten

Anzeige
Kamen: Marktplatz |

Diese spannende Geschichte las Kamens Bürgermeister Hermann Hupe den Erstklässlern der Friedrich-Ebert-Schule zum Weltvorlesetag in der Stadtbücherei vor und diese hörten ihm aufmerksam zu.

Die Geschichte von Benni und Clara: Heiligabend steht vor der Tür. Endlich, haben Mama und Papa Zeit, zu basteln und zu backen und die Wohnung zu schmücken! Oder doch nicht? Plötzlich liegen beide Eltern mit Grippe im Bett. Benni und Clara bleibt keine andere Wahl, als heimlich auf eigene Faust das Weihnachtsfest vorzubereiten und so weiter. Die Geschichte begeisterte die Kinder und weckte doch bei dem einem oder anderen das Interesse an einer zweiten Geschichte.
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. In diesem Jahr machen schon weit über 130 000 Vorleser mit
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.