Bergkamen: Schülervertreter nehmen neue Projekte in Angriff

Anzeige
Dei Schülervertreter des Gymnasiums Bergkamen haben einiges in der Zukunft vor. Fotos: privat

Die diesjährige Fahrt der Schülervertreter des Städtischen Gymnasiums Bergkamen führte ins SportCentrum Kamen-Kaiserau, um an zwei Tagen gemeinsam an spannenden Projekten zu arbeiten

.
In fünf Arbeitsgruppen sprachen die Schüler über neue Schulhof- und Gebäudegestaltung, die Mitarbeit in der Mensa, die Organisation und Arbeit in der Schülerfirma und über geplante Workshops gegen Rechts.
Jetzt heißt es "Ärmel aufkrempeln". In der Schule darf man nun gespannt sein, wann die Projekte in die Tat umgesetzt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.