Blitzschneller Taschendiebstahl: Schwupps und die Börse war weg!

Anzeige
Die dreisten Täter suchen sich oft Opfer aus, die nicht schnell reagieren können.

Anfang April wurde einer 84-jährigen Kamenerin im dm-Markt am Willy-Brandt-Platz die Geldbörse aus ihrer Handtasche geklaut - und das schneller als sie reagieren konnte.

Zum Glück wurde die Tat von der Videoüberwachungsanlage aufgezeichnet. Auf Beschluss des Amtsgerichts Hamm veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder der dreisten Trickdiebe.
Wer kennt die abgebildeten Personen? Hinweise nimmt die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02303/921-3220 oder 921-0 entgegen.

Trickdiebe-Pärchen

Auf dem Tatvideo ist gut zu erkennen, dass ein Mann und eine Frau gemeinschaftlich zwei Minuten lang um die Rentnerin herumschlichen, wobei die Frau die Tat absicherte, während der Mann in die Handtasche des Opfers griff.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.