Blumenbörse Bergkamen mit Versteigerung von Fundsachen

Anzeige
Bei den 45 Fundsachen handelt es sich um Gegenstände, die dem Fundbüro in den Jahren 2015/2016 zugeleitet wurden. Zur Versteigerung kommen dieses Jahr vor allem 38 Fahrräder sowie Handys und Kameras. Archiv-Foto: Stadtspiegel Gladbeck

Die Stadt Bergkamen führt am Sonntag, 07. Mai, von 13 bis 15:00 Uhr, eine Versteigerung von Fundsachen durch. Eingebettet im Rahmen der 11. Bergkamener Blumenbörse wird der Auktionator versuchen, alle Fundsachen an „die Frau“ und an „den Mann“ zu bringen.

Bei den 45 Fundsachen handelt es sich um Gegenstände, die dem Fundbüro in den Jahren 2015/2016 zugeleitet wurden. Zur Versteigerung kommen dieses Jahr vor allem 38 Fahrräder sowie Handys und Kameras.
Stattfinden wird die Versteigerung auf dem Herbert-Wehner-Platz. Die Fundsachen stehen ebenfalls dort ab 11:00 Uhr für zwei Stunden zur Besichtigung bereit.
Dem Zuschlag an den Meistbietenden geht ein dreimaliger Aufruf voraus, der Ersteigerer erhält den zugeschlagenen Gegenstand nur gegen bare Zahlung.
Die Erwerber der Sachen haben keinen Anspruch auf Gewährleistung wegen eines Mangels im Rechte oder wegen eines Mangels an der erworbenen Sache.

Programm zur 11 Bergkamener Bumenbörse

Allgemeines

Am 7. Mai lassen zahlreiche Blumenhändler und gartenbaubetriebe die Bergkamener Präsidentenstraße (Norderg) aufblühen. Dann nämlich steht die bereits 11. Bergkamener Blumenbörse auf dem Veranstaltungsplan.
Ein kleines Rahmenprogramm mit Musik und Kinderaktionen sowie vielfältige kulinarische Angebote der Gastronomen runden die Bergkamener BlumenBörse ab. Die Einzelhändler beteiligen sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag, so dass Besucher nebenbei auch einen Einkaufsbummel unternehmen können.

Natürlich darf auch in diesem Jahr eines der Highlights der vergangenen Blumenbörse nicht fehlen: Der Rassegeflügelzuchtverein „Edle Rasse Rünthe“, der verschiedene Hühner und Tauben in großen Volieren zur Schau stellen wird. Auf ein tolles Erlebnis können sich Klein und Groß bei der Live-Schlüpfung kleiner Küken freuen.

Außerdem wird der städtische Kindergarten „Sprösslinge“ die Bäume auf dem Herbert-Wehner-Platz mit selbstgebastelten bunten Blumen verzieren.

Spargelmarkt

Frisch zubereitet werden diverse Spargelgerichte in diesem Jahr durch das Schützen- und Heimathaus Bergkamen. Auf Grund des guten Erfolges in den beiden letzten Jahren werden auch diesjährig entsprechende Gerichte und dazu passende Weine angeboten.
Den Bergkamener Spargel gibt es aber nicht nur zum Sofort-Verzehr, dieser kann auch beim Hofladen Brüggemann erworben und mit nach Hause genommen werden.

11.00 – 14.00 Uhr: Lippetaler Minirock
Ein besonderes Merkmal der Band ist ihr einzigartiges Lippetaler-Minirock-4-Mann-Öko-Elektrobike, mit dem sie gezielt ihr Publikum ansteuern. Live auf Kontrabass, Gitarre und Schlagwerk spielen und singen sie die schönsten deutschen Melodien und Schlager der letzten 100 Jahre mit eigenem Akzent.
13.00 Uhr: Versteigerung von Fundsachen
„Die Möglichkeit, kostengünstig Fahrräder, Mobiltelefone u.v.m. zu erwerben“.
Im Zeitraum von 11.00 bis 13.00 Uhr können die Fundsachen auf dem Herbert-Wehner-Platz besichtigt werden. Die zugeschlagene Sache wird nur gegen bare Bezahlung herausgegeben.

14.00 – 17.00 Uhr: Die Swingenden Gärtner
Mit Saxophon, Gitarre, (Banjo) und Sousaphon bringen die „Swingenden Gärtner“ eine frische Brise in die Frühlingsveranstaltung. Dabei sind sie mobil unterwegs und immer auf Augenhöhe mit dem Publikum. Passend zur Jahreszeit haben die „Gärtner“ viele Evergreens im Repertoire.

17.00 Uhr: Veranstaltungsende
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.