Da hatte es aber jemand eilig: Raser mit mehr als 50 km/h zu schnell erwischt!

Anzeige
304 Fahrer fielen gestern bei einer Geschwindigkeitskontrolle aus der Unnaer Straße negativ auf. (Foto: privat)
Die Strafe folge auf dem Fuße: Als am gestrigen Donnerstag die Polizei in der Zeit von 15 Uhr bis 19 Uhr Geschwindigkeitskontrollen auf der Unnaer Straße in Fahrrichtung Unna durchführte, "blitzte" es gleich 304 Mal. So viele Fahrer hatten die zulässige Höchstgeschwindigkeit vom 50 km/h überschritten. 292 von ihnen erhalten eine gebührenpflichtige Verwarnung, gegen zwölf Fahrzeugführer wird ein Bußgeldverfahren eröffnet. Rekordverdächtig: der traurige Spitzenreiter wurde mit 102 km/h gemessen. Ihn erwarten jetzt vier Punkte beim Verkehrszentralregister in Flensburg, 280 Euro Bußgeld sowie zwei Monate Fahrverbot.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.