Fahrzeugführerin geriet beim Bremsen ins Schleudern

Anzeige
Bei dem Aufprall wurde niemand verletzt, dennoch entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro: Foto: Symbolfoto
Bergkamen. - Am Samstagmittag, 12. August, fuhr gegen 12.25 Uhr eine 49-jährige Bergkamenerin auf der Erich-Ollenhauer-Straße in Richtung Fritz-Husemann-Straße. An der Kreuzung Hegelstraße wollte sie geradeaus weiterfahren. Ihr kam dort ein 46-jähriger Bergkamener entgegen, der seinerseits nach links in die Hegelstraße abbiegen wollte. Als er auf die Kreuzung zufuhr und sein Fahrzeug abbremste, erschrak die 49-Jährige und machte eine Vollbremsung. Ihr Fahrzeug geriet dabei ins Schleudern und prallte gegen den PKW des 46-Jährigen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.