Familientag auf der Ökologiestation Bergkamen

Anzeige
(Foto: Bredehorn.J / www.pixelio.de)

Das Umweltzentrum Westfalen und die Naturförderungsgesellschaft für den Kreis Unna laden am Sonntag, 24. November, zum Familientag auf die Ökologiestation ein. Ab 14 Uhr gibt es hier für Kinder und Eltern verschiedene Angebote, handwerklich aktiv zu werden oder mit Naturmaterialien zu basteln.

Im Forum der Ökologiestation können große und kleine Besucher u.a. Kerzen aus Bienenwachs rollen und gießen, mit Heu und anderen Naturmaterialien basteln, Windlichter gestalten oder Percussion Instrumente bauen. Beim Herstellen von Kräuterseifen oder dem Gestalten von Sandbildern könnte auch schon das ein oder andere Weihnachtsgeschenk entstehen. Die Materialien für die Arbeiten werden gegen ein günstiges Entgelt zur Verfügung gestellt, fachkundige Anleitung sorgt für das Gelingen der kreativen Aktivitäten. Neben den Holzhütten vor dem Hauptgebäude, in denen die Förster des Regionalverbandes Ruhr Hilfe beim Bau von Nisthilfen anbieten, steht auch in diesem Jahr wieder die Jurte. Ab 14.30 Uhr können Kinder und Eltern hier am Feuer einer Wintergeschichte lauschen. Wer Gitarrenklänge mag, der sollte ab 15 Uhr im Forum der Ökologiestation bleiben; dort wird ein junger Gitarrist aus Dortmund spielen.

Für das leibliche Wohl der Besucher wird ebenfalls gesorgt. In der Cafeteria der Ökologiestation gibt es zur Stärkung Apfelsaft, Kaffee, Kuchen und frische Waffeln. Wer möchte, kann sich aber auch vor dem Gebäude über einer offenen Feuerstelle das eigene Stockbrot backen und warm verzehren oder Grillwürstchen genießen.

Die Veranstaltung endet um 18 Uhr.

Weitere Infos gibt es hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.