Frau niedergeschlagen und Handtaschen geraubt

Anzeige

Ein brutaler Dieb schlug am Montagabend, gegen 21 Uhr, eine 38-jährige Kamenerin, auf der Wickeder Straße in Dortmund nieder und raubte ihr zwei Handtaschen.

Nach eigenen Angaben stieg das Opfer aus dem Auto aus und war kurz vor der Haustür einer Freundin. Dieser wollte sie einen Besuch abstatten, als sie zu Boden ging.
Als sie wieder zu sich kam, waren ihre beiden Handtaschen weg.
Eine dunkel gekleidete Person ging nach der Tat auf der Wickeder Straße in Richtung Ebbinghausstraße. Ob es sich hierbei um einen Zeugen oder den Täter handelte, ist unbekannt.
Hinweise, die zur Identifizierung des unbekannte Räubers führen, bitte an den Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund unter der Rufnummer 0231/132 7441.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.