Hundebusschule: Neuer Termin

Anzeige
Hundetrainer Ernst Schnübbe von der Hundeschule „Freude fürs Leben“ und Christiane Doll von der VKU-Busschule NimmBus leiten die VKU-Hundebusschule. (Foto: VKU/Volkmer)

Wenn der beste Freund des Menschen sich nicht traut, in den Bus einzusteigen, dann fährt auch sein Herrchen oder Frauchen nicht mit dem Bus. Deshalb ist die VKU auf den Hund gekommen.

Die nächste Hundebusschule findet am Montag, 24. August ,18 Uhr auf dem Betriebshof der VKU, Lünener Str. 13 in Kamen, statt. Anmeldungen sind ab sofort unter 02307/20967 möglich.

Praktische und theoretische Tipps


In der Hundebusschule werden Hund und Herrchen bzw. Frauchen für die Busfahrt fit gemacht - in Zusammenarbeit mit dem Hundetrainer Ernst Schnübbe von der Hundeschule „Freude fürs Leben“.
In einem ersten, theoretischen Teil werden allgemeine Informationen, zum Beispiel zur Informationsbeschaffung und Tarif, vermittelt sowie Sicherheitshinweise gegeben - alles um hundespezifische Aspekte ergänzt. Anschließend gibt Hundetrainer Schübbe im praktischen Teil  viele Tipps und Hilfestellungen, wie Hundebesitzer ihren Hund zum Einstieg bewegen können.
Darüber hinaus wird im praktischen Bustraining auf das Verhalten an der Haltestelle und im Bus eingegangen. Das Thema Rücksicht auf andere Fahrgäste steht dabei auch im Mittelpunkt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.