Hundekot-Tüten: Schön, dass sie da sind...

Anzeige
Behälter für Hundekot an der Einsteinstraße vor der Eichendorff- Sporthalle
Kamen: Spielplatz |

...die Behälter für Hundekot -Tüten. Aber wohin damit, wenn die Tüten voll sind? Am Spielplatz der Eichendorff-Schule in Kamen- Methler, wo viele Hundebesitzer, deren Hunde dort ihr Geschäft machen, wird der Hundekot hin und wieder in die Tüten gepackt.

Das da ein Spielplatz und ein Schulhof ist, scheint die Hundehalter überhaupt nicht zu interessieren, einfach nur ekelhaft. Aber diese Tüten werden vielfach nicht in den dafür vorgesehenen Behältern entsorgt, sondern einfach, schwuppdiwupp, über den Zaun ins Gebüsch des Spielplatzes geschmissen.
Frei nach dem Motto "Faulheit stärkt eben die Glieder". Das diese Kinder dadurch Keime aufnehmen und krank werden können, kommt diesen Hundehaltern nicht in den Sinn. Diese Hundebesitzer verschwenden keinen Gedanken daran, was sie damit anrichten. Hoffentlich werden deren Kinder oder Enkel, die dort spielen, nicht auch mal krank.
Die Kinder benutzen oft das Gebüsch als Versteck oder sonstige kleinen Abenteuerspiele und kommen dann mit stinkender und verschmutzter Kleidung nach Hause. Das bringt Ärger in die Familien, der nicht sein einfach muss. Aber in diesem Gebüsch werden nicht nur Hundekot-Tüten, sondern auch weiterer Müll und Glasflaschen entsorgt. Warum das alles auf dem Spielplatz und am Schulhofrand? Rund um diese Örtlichkeit gibt es mindesten 8 Abfallbehälter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
Jens Steinmann aus Herne | 03.03.2016 | 16:21  
30.967
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 04.03.2016 | 12:12  
585
Gerhard Heldt aus Kamen | 06.03.2016 | 09:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.