In Kamen geht es am Freitag rund!

Anzeige
Es geht wieder los: Die Kamener Frühlingskirmes eröffnet am Freitag (19. April) um 15 Uhr. (Foto: Christoph Volkmer)

Spaß und Nervenkitzel, das gibt es ab Freitag (19. April), 14.30 Uhr, in der Sesekestadt: „X-Faktor“ und „Phoenix“ sorgen für prickelnden Fahrspaß, ein Flugsimulator und das Altdeutsche Riesenrad sowie die Kirmesklassiker „Auto-Scooter“ und „Musikexpress“ sorgen für abwechslungsreiche Stunden.

Mit von der Partie sind natürlich auch Fahrgeschäfte für die Kleinen. Für Spaß sorgen „Safari-Trip“, „Kinderkettenflieger“, Kindersportkarussells. Auch in diesem Jahr ist wieder eine zehn Meter hohe und 36 Meter lange Riesenrutsche.
Am Abschlusstag (22. April) haben die Schausteller wieder eine Überraschung für die Besucher in petto. „ 1x zahlen = 2x fahren“ heißt die Aktion. Und auch an den restlichen Geschäften werden Preisreduzierungen angeboten.
Die Frühlingskirmes öffnet täglich von 14.30 bis 23 Uhr, am Montag bis 22 Uhr.
Bekanntlich wird durch das Kirmesgeschehen eine Verlegung des Wochenmarktes erforderlich. An den betroffenen Markttagen Freitag (19. April) und Dienstag (23. April) wird der Markt in den Bereich Edelkirchenhof verlegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.