Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Oberaden 1817 e.V.

Anzeige
Bei der Jahreshauptversammlung fanden u.a. auch einige Ehrungen und eine Beförderung statt. Foto: privat
Bergkamen. Die Jahreshauptversammlung, ganz im Zeichen des bevorstehenden Schützenfestes an den Pfingsttagen, der 3. Kompanie als Größte des Schützenvereins Oberaden 1817 e.V. fand am vergangenen Samstag im Vereinslokal Haus Heil statt. Außerdem fanden einige Ehrungen und eine Beförderung statt. So wurde Detlev Thom vom Kompanieführer Frank Einhaus für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein und in der 3. Kompanie mit Urkunden und Ehrennadeln, u.a. auch vom Westfälischen Schützenbund, ausgezeichnet. Rita Kampowski erhielt die Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes. Ebenso wurden die Kompaniemeister in den Disziplinen Damen, Herren und Mixed geehrt. Kompaniemeisterin wurde Iris Schäfer mit 93 Ringen, Kompaniemeister Harald Lohmeier mit 92 Ringen und in der Disziplin Mixed setzten sich Marianne Plein und Michael Schäfer mit 93 Ringen durch. Befördert wurde die amtierende Kompaniekönigin Beatrix Krüger vom Kompanieführer zum Unteroffizier.
Bevor die Schützen am 22. Mai den Auftakt ihres Schützenfestes mit einem Festakt in der Realschule feiern, bereiten sich die Mitglieder der 3. Kompanie auf ihr traditionelles Osterfeuer vor, dass wie gewohnt am Ostersamstag, 15. April ab 18 Uhr auf dem Gelände an der Alisostraße vom Schützenkönig Christel I. (Heuer) angezündet wird.
Auch zum Osterschießen und Osterknobeln sind die Mitglieder der 3. Kompanie am Freitag, 31. März herzlich eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.