Kamen: Abschied von der Diesterwegschule

Anzeige

Die Klasse 4c der Diesterweg-Grundschule in Kamen hatte es zum Abschied noch einmal krachen lassen. Nach der Abschlussfahrt zum Dümmer-See, einer gelungenen Feier im Schulgarten, überraschten die Eltern und Klassenlehrerin Christiane Rodemann alle Kinder am letzten Schultag mit unzähligen Ballons.

Es warteten ca. 4500 Luftballons auf die Kinder im Klassenraum, die die Eltern und Christiane Rodemann am Vorabend mit sehr viel Mühe aufgeblasen hatten. Aber die strahlenden Kinderaugen waren es wert.
Alle Kinder staunten, als die Klassentür sich öffnete und die Ballons ihnen entgegen flogen. Nach einem ausgiebigen Ballonbad, ließen die Kinder es dann krachen. Mittels Zahnstochern platzten alle 4500 Luftballons in kürzester Zeit.
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.