Kamen: Vandalen verwüsteten den Schöppchenkeller

Anzeige
Am Donnerstag oder in der Nacht zum Donnerstag wurde in der Kneipe "Schöppchenkeller" (Marktstraße) in Kamen eingebrochen. Foto: Jungvogel

Als ein Gastronom am Donnerstag seine Kneipe "Schöppchenkeller" aufschließen wollte, stutzte er, da das Schloss aufgebrochen und die Tür aus den Angeln gehoben war. Einbrecher waren hier zu Werk gewesen.

Im Schankraum bot sich dann ein Bild der Verwüstung: Die Täter hatten u.a. den kompletten Innenraum mit Wasser geflutet, Waschbecken und Toiletten zertrümmert, mit dem Feuerlöscher umhergespritzt, die Polstermöbel aufgeschlitzt, Tische aus ihren Verankerungen gerissen, Spiegel und Scheiben eingeschlagen und den Zigarettenautomaten aufgebrochen.

Im benachbarten Imbiss bekam man von der Verwüstung nichts mit

Ob darüber hinaus etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.
Aus einem Vorraum stahlen die Täter allerdings ein Videoaufzeichnungsgerät.
Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.