Lünern: Schon wieder Ärger mit der Bahnschranke

Anzeige

Am Bahnübergang, Richtung Heerener Straße, standen die Autos gestern und heute morgen etwa 10 Minuten vor verschlossener Schranke.

Vermutlich ist mal wieder ein technischer Defekt die Ursache. Dieser könnte verhindern, dass sich die Schranken schließen, bevor ein Zug den Übergang passiert.
Ein Sicherheitsservice-Team ist vor Ort, um die Schranke manuell zu betätigen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.