Nach Brand: Männliche Leiche in Hamm gefunden

Anzeige
Ein vermutlich 27-jähriger polnischer Leiharbeiter kam bei dem Brand heute in einem Mehrfamilienhaus in Hamm um. (Foto: Polizei)

Aus dem Mehrfamilienhaus an der Werler Straße, in dem es am heutigen Dienstag, 28. Oktober gegen 2 Uhr gebrannt hat, mussten die Einsatzkräfte am frühen Nachmittag eine Leiche bergen.

Die Identität steht bislang nicht zweifelsfrei fest. Ein 27-Jähriger wird noch vermisst. Die anderen Bewohner, die bei Ausbruch des Feuers im Gebäude waren, konnten von der Feuerwehr gerettet werden. 28 Männer und Frauen blieben unverletzt, ein 53-Jähriger wurde stationär in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bei allen handelt es sich um polnische Leiharbeiter. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und muss für die weiteren Ermittlungen umfangreich abgestützt werden. Zunächst wurde ein Kran dafür eingesetzt. Die Besatzung eines Polizeihubschraubers fertigte Luftbilder.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.