Nachbarkreis Hamm bittet um Mithilfe: Vergewaltiger gesucht!

Anzeige
Wer kennt diesen Mann? Foto: Phantombild Polizei Dortmund

Eine 43-jährige Frau ist am Abend des 27. Juli am Steubenweg in Hamm-Drechen Opfer einer versuchten Vergewaltigung geworden. Die Frau war gegen 19.20 Uhr dort, um zu joggen. Der Täter lauerte an einem Maisfeld, ergriff ihren Arm und zog sie ins meterhohe Pflanzengrün.

Anschließend forderte er sie auf ruhig zu sein und versuchte, die Hose der Frau zu öffnen. Ihr gelang es, dem unbekannten Täter im Gerangel einen Fußtritt gegen den Kopf zu versetzen. Daraufhin ließ der Unbekannte von der Frau ab und sie konnte fliehen.
Das Polizeipräsidium Hamm und die Staatsanwaltschaft Dortmund suchen nun dringend Zeugen, die Angaben zum Täter machen können.
Er wird wie folgt beschrieben: ca. 30-40 Jahre alt, 1,85 Meter bis 1,90 Meter groß, hat eine muskulöse, sportliche Statur und kurze, dunkelblonde Haare. Er trug ein dunkelblaues T-Shirt und eine ¾-lange Sporthose.
Mit Hilfe des Opfers konnte ein Phantombild des Täters erstellt werden.
Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen oder dessen Aufenthaltsort geben können, melden sich bitte bei dem Polizeipräsidium Hamm unter der Telefonnummer 02381 916 -0
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.