Norwegen, ein Urlaubsort?

Anzeige

Man hört das Wort ‚Ferien’ und denkt sich nur: Ab zum Reisebüro, einen schönen Urlaubsort aussuchen, buchen, Koffer packen und nichts wie hin. Die beliebtesten Ferienorte sind die Kanarischen Inseln, Spanien und die Türkei. Aber was ist mit Skandinavien?

Norwegen gehört auch dazu. Aber wann kommt es schon mal vor, dass man sich als nächstes Reiseziel Norwegen aussucht? Nicht oft.
Ich war in dem Sommer des Jahres 2011 in Norwegen. Das Wetter ist zwar nicht vergleichbar mit Spanien oder der Türkei, aber das Land an sich ist so schön, dass das Wetter keine große Rolle mehr spielt.
Die Hauptsstadt des Landes ist Oslo. Ich war in der Hauptstadt, wie auch in Drammen. Oslo ist eine sehr schöne und vielfältige Stadt. Die Städte haben viele Berge und Landschaften. Es gibt in Oslo genug zu sehen. Zum Beispiel den Frognerpark. Der Park beinhaltet den Vigeland-Skulpturenpark mit zahlreichen Granit-Skulpturen.
Meiner Meinung nach, sollte man einen Urlaub dafür opfern, um sich das Land bzw. Oslo mal anzusehen.

Vielleicht können Sie, die Bilder überzeugen. Werfen Sie einen Blick rein.
Es lohnt sich!!
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
Anja Jungvogel aus Kamen | 12.03.2013 | 17:28  
77
Scharzad Sultani aus Kamen | 12.03.2013 | 17:33  
2.626
Martina Abel aus Kamen | 12.03.2013 | 17:35  
Anja Jungvogel aus Kamen | 12.03.2013 | 17:38  
77
Scharzad Sultani aus Kamen | 12.03.2013 | 17:39  
77
Scharzad Sultani aus Kamen | 12.03.2013 | 17:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.