Positiv: Noch einmal weniger Müll in Südkamen!

Anzeige
Südkamen. „Eine erfreuliche Entwicklung genommen hat die Säuberungsaktion der Bürger in Südkamen“ so der Ortsvorsteher Jürgen Senne am Ende der Sammelaktion. Er hatte zu Beginn bereits alle ehrenamtlichen Teilnehmer, Bürger aus Südkamen, begrüßt und dankte zum Abschluss allen noch einmal für die Teilnahme.
War schon 2016 weniger Müll zu „finden“, so hielt der Trend mehr als an:
Diesmal war es noch einmal deutlich weniger Müll als bereits 2016.
Auch große Fundstücke waren nur vereinzelt auszumachen, so unter anderem ein kompletter Koffer samt Kleidung. Auch ein „herrenloses“ Herren-Fahrrad, sehr sportlich und neu wurde am Straßenrand ausgemacht.
Offensichtlich hatte sich jemand dies nur „ausgeliehen“ und nach Gebrauch einfach abgestellt.
Wie schon in den Vorjahren war die Sammelaktion hervorragend von der Stadt Kamen und der Freiwilligen Feuerwehr Südkamen organisiert und begleitet.
Auch das Pertheszentrum stellte sich wiederum in den Dienst der guten Sache.
Die Chefin, Frau Madaj und die hauswirtschaftliche Leiterin Christian Geehse, ließen es sich nicht nehmen die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer nach Ende der Aktion zu stärken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.