Rücknahme der Fahndung: Polizei fand den Vermissten tot

Anzeige
Der 49-Jährige Mann aus Dortmund, den seine Familie am letzten Montag als vermisst gemeldet hatte, ist nun tot aufgefunden worden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor. Archiv-Foto: Vastmans

Der 49-jährige Mann aus Dortmund, der am Montag von seiner Familie als vermisst gemeldet wurde (wir berichteten), ist nun von der Polizei tot aufgefunden worden.

Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor.
Die Polizei bat am Montag um Mithilfe bei der Suche nach dem 49-jährigen Mann aus dem benachbarten Dortmund. Angehörige hatten ihn als vermisst gemeldet. Sämtliche Suchmaßnahmen blieben am Montag und am Dienstag zunächst ohne Erfolg, bis man ihn schließlich tot fand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.