Tina on Tour: Kleiner Mann - großes Bauwerk

Anzeige
Bom Jesus do Monte: ein beeindruckendes Bauwerk!
Er war nur 1,20 Meter groß, der Erzbischof von Braga Rodrigo de Moura Telles. Um seinem wichtigen Amt auch den nötige Auftritt zu verleihen ließ er sich Schuhe anfertigen, die ihn 30 cm größer machten. Und auch der Sarkophag, der drei Meter lang war, sollte den kleinen Mann groß erscheinen lassen.

Und in der Tat war er ein Großer seiner Zeit. Vor allem architektonisch drückte er seiner Residenzstadt den seinen Stempel auf. Sein wohl beeindruckenstes Werk ist die Kirche "Bom Jesu do Monte", die auf einem Berg unweit der Stadt regelrecht droht.

Ganz ehrlich: Für mich ist das eines der schönsten Bauwerke, das ich jemals gesehen habe. Verwinkelte Treppen führen hoch zu Kirche. Nach jedem der sieben Absätze ist auf einem kleinen Platz ein Brunnen zu finden. Über allem thront die Kirche.

Wer die 116 Meter hohe Treppe nicht selber nach oben steigen möchte, der kann den Aufstieg in ganz besonderer Art und Weise erleben. Ein wasserbetriebener Lift ist eine sehr spannende Alternative...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.