Top der Woche!

Anzeige
Das ist top! Landrat dankt der Feuerwehr: „Sie sorgen für unsere Sicherheit, sind immer zur Stelle, rund um die Uhr, jeden Tag." So wundert es nicht, dass Michael Makiolla beim Empfang des Kreisbrandmeisters (siehe Seite 3) das zumeist ehrenamtliche Engagement, die Einsatzbereitschaft und das Können der Feuerwehren würdigte. Übrigens, für einen Katastrophenfall sind im Kreis Unna Vorkehrungen getroffen: Im Notfall können alle Kommunen auf 160 Feldbetten, 10 Kilometer Schläuche und 20.000 Sandsäcke zugreifen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.