Treffen mit Fellnasen

Anzeige
Ein tolles Projekt begeisterte die Bewohner des Friedrich-Pröbsting-Haus ( Ev. Perthes-Stiftung) in Kamen in dieser Woche. Im Rahmen einer tiergestützten Therapie für Menschen mit Beeinträchtigungen bekamen 20 Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses die Gelegenheit an dem Projekt „Treffen mit Fellnasen“ teilzunehmen. Mitarbeiterinnen des „Instituts Tier und Mensch In Time“ besuchten die Gruppe an drei Nachmittagen mit ihren Therapie-Hunden, Kaninchen und Meerschweinchen. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten die Tiere streicheln, auf dem Schoß halten und die Kaninchen und Meerschweinchen mit leckeren Löwenzahnblättern füttern oder auch einfach nur mit den Tieren kuscheln. Dabei werden bei den Bewohnern oft Kindheitserinnerungen wach, so Frau Veronika Kloke vom Friedrich-Pröbsting-Haus, die das Projekt begleitete, viele haben früher selbst Haustiere gehabt. Die Therapie-Hunde fanden viele Bewohner besonders interessant, da man diese nicht nur streicheln und füttern konnte, sondern mit ihnen auch einige Agility Übungen machen. So mussten die Hunde unter Anleitung der Teilnehmer über Hürden springen oder durch einen Tunnel kriechen, was diese mit Begeisterung machten. Natürlich wurden sie jedesmal mit einem Leckerchen belohnt. Damit diese nicht ausgingen, backten die Tier-Therapeuten mit den Teilnehmern zusammen im Anschluß an die Übungen noch eine große Portion Hundekekse. Den Teilnehmer hat diese Veranstaltung so gut gefallen, dass einige ihre anfängliche Angst vor Hunden schnell überwunden hatten und den Hund sogar auf den Schoß nahmen. Zum Ende der Veranstaltung floß auch die eine oder andere Träne bei den Teilnehmer und viele wünschten sich eine Wiederholung dieser wertvollen Therapie. Die zudem auch viel Abwechslung in das Leben der Bewohner brachte. Finanziert wurde die Therapie aus Kollektenmitteln der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.