Vermisste 18-Jährige aus Hamm wieder aufgetaucht: "Alles ok!"

Anzeige
Die junge Frau, die fast zwei Wochen als vermisst gemeldet war, ist wieder da. Foto: Archiv

Die seit dem 12. Juli vermisste 18-jährige Hammerin ist gestern Abend wieder aufgetaucht. Sie meldete sich selbstständig und unversehrt bei der Polizei.

Nach dem Mittagessen hatte die 18-Jährige vor knapp zwei Wochen das Elternhaus verlassen und war fortan nicht mehr gesehen.
Die Eltern machten sich große Sorgen und verständigten die Polizei, die sogar mit Unterstützung von Spürhunden die Suche aufnahm. Außerdem bat die Hammer Polizei auch die Nachbargemeinden um Mithilfe bei der Suche.
Die Fahndung blieb allerdings erfolglos. Doch die junge Frau meldete sich dann selbstständig bei der Polizei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.