Baustellenrundfahrt durch den Kreis

Anzeige
Politiker wollen sich einen Überblick über die Baustellen im Kreis Unna verschaffen. Bild: LK-Archiv
Kreis Unna. Regelmäßig verschaffen sich Politiker gemeinsam mit Vertretern der Kreisverwaltung vor Ort einen Überblick über wichtige, von ihnen beschlossene oder begleitete Bauvorhaben. Der Unterausschuss für Hoch-und Tiefbauangelegenheiten beim Kreis trifft sich zu dieser Informationsfahrt am Mittwoch, 31. Mai.

Gestartet wird um 9 Uhr am Kreishaus Unna. Unter Vorsitz von Wilfried Feldmann (CDU) geht es erst Richtung Fröndenberg zur Regenbogenschule (Stopp von 9.30 bis 10.00 Uhr), danach stehen folgende Haltestellen auf dem Programm:


10.30 bis 11.00 Förderzentrum Nord in Lünen

11.15 bis 11.45 Förderzentrum Nord in Selm

12.15 bis 12.45 Neubau Sporthalle Werne und Umwidmung B54

12.45 bis 13.30 Mittagspause, Freiherr-vom-Stein Berufskolleg

14.00 bis 14.30 Regenbogenschule Bergkamen

15.00 bis 15.15 Neubau K39 (Hansastraße/Afferder Weg, Unna)

15.30 bis 16.00 Förderzentrum Unna (ehemalige Harkortschule)


Die Sitzung des Unterausschusses schließt sich gegen 16.30 Uhr im Sitzungstrakt des Kreishauses Unna, Friedrich-Ebert-Straße 17 an. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein mündlicher Bericht zum Zustand und der Unterhaltung der Kreisstraßen (Wirkungsorientierte Steuerung).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.