Die Kamener sind gefragt: Welche Straßen und Wege sollen repariert werden?

Anzeige
Bald keine Schlaglöcher mehr in der Stadt? Foto: Daniel Magalski

Auch in diesem Jahr will die Kamener Verwaltung aus Überschüssen der Stadtentwässerungseinnahmen die Straßen und Gehwege im gesamten Stadtgebiet reparieren lassen.

In diesem Zusammenhang haben Bürger die Gelegenheit der Verwaltung entsprechende Maßnahmen und Orte zu benennen. Die Hinweise werden dann vom zuständigen Fachbereich gesammelt und in eine Arbeitsliste aufgenommen.
"Daraufhin soll eine fachliche Prüfung folgen“, so der zuständige Beigeordnete Dr. Uwe Liedtke. "Letztlich wird dann entschieden, welche Gehwege repariert werden.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.