Dunja Hayali auf der Kamener Kanzel

Anzeige
Dunja Hayali kommt im Mai nach Kamen. Foto: Peter Reiss

Die „Kamener Kanzel“ bekommt Besuch: Diesmal wird die Journalistin Dunja Hayali den ungewohnten Vortragsort in der Kamener Pauluskirche aufsuchen.

Im Rahmen des Reformationsjahres berichtet sie am 2. Mai von ihrer Recherche und den Ergebnissen der ZDF-Dokumentation "Was glaubt Ihr denn?".
Dunja Hayali besuchte für ihre Doku verschiedene Religionsgruppen und machte unter anderem Station in einem Bergdorf Georgiens, in Kathmandu, New York und Wien. Sie traf orthodoxe Christen, Juden, Hindus und Moslems, Menschen, die Gott suchen oder ihn bereits gefunden haben. Sie ging den Fragen nach: Gibt es etwas, das die unterschiedlichen Ausprägungen des Glaubens eint? Wollen wir vielleicht alle dasselbe, ganz gleich, ob oder wie wir glauben? Die Journalistin ist einem breiten Publikum als „heute“-Moderatorin bekannt, seit sechs Jahren moderiert sie das „ZDF-Morgenmagazin“ und seit vergangenem Jahr den „ZDFdonnerstalk". 2016 gewann sie die Goldene Kamera in der Kategorie „Beste Information“.

Hintergrund

Die Reihe "Kamener Kanzel" wird von der Ev. Kirchengemeinde Kamen und dem Ev. Kirchenkreis Unna gemeinsam veranstaltet. Dort waren in der Vergangenheit Menschen zu hören, die zu aktuellen Themen Stellung nahmen, so u.a. Margot Käßmann, Dietrich Grönemeyer, Wolfgang Huber oder Hellmuth Karasek.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
27.879
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 12.01.2017 | 17:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.