Korruption im Kamener Rathaus? 5.Teil: "Was geht es uns an, wer versagt hat."

Anzeige
Gibt es hier euin schwarzes Schaf? Nöööhhhh
Kamen: Rathaus | Am Dienstag in der öffentlichen Ratssitzung stellte ein Ratsmitglied der Opposition die Frage, wer oder was in der Kontrolle zum Thema Geldunterschlagung eines Mitarbeiters versagt hat.
Antwort des Bürgermeisters:" Gebe in der nichtöffentlichen Sitzung einen Kommentar dazu."
Völlig verständlich, das die Bürger, die letztendlich den Schaden bezahlen müssen,den Stand der Dinge nicht erfahren brauchen, ist ja ein "schwebendes" Verfahren.

Vielleicht zahlt den Schaden ja auch die (Nieten-) sorry, Managerversicherung, wie bei der Stadthallen GmbH.

Zitat: "Er soll für die Stadt Geld angenommen haben, ohne das zu verbuchen."Quelle:Stadt Kamen Geldunterschlagung

Siehe auch meine anderen Berichte:
1.Teil
2.Teil
3.Teil
4.Teil
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.