Neuer Eigentümer für das Kamen Quadrat

Anzeige
Das Kamen Quadrat hat einen neuen Eigentümer. Foto: Jungvogel

Der irische Fondsanbieter Greenman Investments mit Sitz in Dublin, Luxemburg und Berlin hat das „Kamen Quadrat“ erworben. Greenman hat sich in der jüngsten Vergangenheit auf den Kauf von deutschen Einzelhandelsimmobilien spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fachmarktzentren in Deutschland mit namhaften Lebensmitteleinzelhändlern als Ankermieter.

„Der Kauf der Immobilie durch Greenman hat sich nach Gesprächen mit den Investoren hansereal GmbH, Schwerte, zum Ende des letzten Jahres abgezeichnet,“ so Bürgermeister Hermann Hupe. „Ich begrüße das Engagement der Iren, da das Investmenthaus seine Expansion auf dem deutschen Markt für Einzelhandelsimmobilien konsequent und erfolgreich betreibt.“
Die sehr gute Innenstadtlage und langfristig gesicherte Vermietungen seien unstrittig die Pluspunkte der Immobilie.
„Das Kamen Quadrat liegt zentral in unserer Stadt und ist für Kamen als Einzelhandelsstandort von großer Bedeutung. Daher bin ich froh darüber, dass ein erfahrener Investor wie Greenman die Immobilie erworben hat. Von einem professionellen Management des Einkaufszentrums profitieren letztlich alle Kamener Bürgerinnen und Bürger,“ betont Hermann Hupe.
Für Greenman sei die attraktive Lage sowie die langfristigen Mietverträge der Hauptmieter sehr interessant gewesen, so Hupe. Insofern sei das Kamen Quadrat zu einem interessanten Investment geworden. Der geschäftsführende Vorstand von Greenman habe stets den attraktiven Mietermix und die sehr gute Einkaufslage in der Innenstadt hervorgehoben. Diese Faktoren hätten letztlich zu dem Investment geführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.