Top: Finanzierung des "Radschnellweges Ruhr" gesichert

Anzeige

Finanzierung des "Radschnellweges Ruhr" gesichert: Die Route durch den Kreis Unna steht schon lange fest.

Ab dem kommenden Jahr will der Bund den Bau mit rund 25 Millionen Euro nun jährlich fördern. Der Radschnellweg RS1 soll über 101 Kilometer von Duisburg bis Hamm führen. Im Kreis Unna läuft er von Dortmund kommend durch Unna, Kamen und Bergkamen. Die Planer erhoffen sich vom Bau, dass viele Pendler ihre Wagen stehen lassen und aufs Fahrrad umsteigen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.