1. Aktion 2018: Umweltberatung am Samstag im Repaircafe

Anzeige
NRWrepariert: Antworten zur Reparierbarkeit mit der Lupe suchen... macht Spaß und wird mit einen Mini-Reparaturset belohnt.
Kamen: JKC |

Am Samstag, den 20. Januar, findet wieder das Reparatur-Cafe im JKC (Jugendkultur-Cafe) der Stadt Kamen statt. Diesmal dabei: Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale.



Das erste Repair-Treffen in diesem Jahr, wie immer an jedem 3. Samstag im Monat. Kostenlos wird dort repariert, getüftelt und  Anleitung zu Reparieren gegeben - Konzept: Hilfe zur Selbsthilfe. Nur eventuell benötigte Ersatzteile müssen bezahlt oder besorgt werden.
Das Reparatur-Cafe bietet zusätzlich ein Frühstück, zu einem kleinen Unkostenbeitrag, das den Aufenthalt versüßt und zum Austausch und Kennenlernen einlädt.

Diesen Samstag, zum Jahresauftakt, gibt es ein besonderes Angebot: Umweltberaterin Jutta Eickelpasch ist mit einem Aktionsstand der Verbraucherzentrale dabei. Beim Reparatur-Quiz können dort kniffelige Antworten mit einer Lupe gesucht und beantwortet werden. Jeder, der es versucht, bekommt ein kleine Reparaturset für unterwegs.
Die Verbraucherzentrale NRW unterstützt und bewirbt das Reparieren als nachhaltigen Konsum und ruft dazu auf, auch beim Kauf zu höherwertigen und reparaturfreundlichen Produkten zu greifen. Viele Geräte und Billigprodukte können kaum noch repariert werden und laden beim ersten Defekt auf dem Müll - eine große und vermeidbare Belastung für die Umwelt.

TERMIN  Reparatur-Cafe: Samstag, 20.01.2018
11.00 - 18.00 Uhr  Ort: JKC (Jugendkultur-Cafe an der Postraße), alte Post


Mehr zu dem Thema findet man auch  auf folgenden Seiten
www.mehrwert.nrw/NRWrepariert    www.jkc-kamen.de

Verbraucherzentrale Kamen Tel. 02307 43801 05
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.