Erste Hilfe lernen und/oder das Wissen darüber auffrischen in Unna

Anzeige
Dank dem katholischen Hospitalverbund Hellweg, in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und dem katholischen Krankenhaus in Unna, können Heute am Rathausplatz in Unna, Schüler und alle interessierten lernen, erste Hilfe zu leisten, oder ihr Wissen darüber aufzufrischen.

Ich hatte im Rahmen meiner Führerscheinprüfung vor fast 20 Jahren gelernt, 2 mal Mund zu Nase zu beatmen und dann 15 mal die Herzdruckmassage durchzuführen. Heute habe ich gelernt, dass es mittlerweile wieder andere Regelungen gibt. Es wird jetzt geraten und erlernt, 2 mal Mund zu Nase zu beatmen und 30 mal Herzdruckmassage durchzuführen. Am Dummy, dass zu Übungszwecken genutzt wird, durfte ich mein Wissen und die Technik der Herzdruckmassage auffrischen und bin froh darüber. Ich fühle mich jetzt sicherer, falls ich mal in die Situation kommen sollte, erste Hilfe zu leisten.
Es wurde mir vom Notarzt vor Ort versichert, dass man in jedem Fall erste Hilfe leisten sollte, auch wenn man sich unsicher fühlt. Denn die erste Hilfe verschafft dem verunglückten die Chance auf überleben, die dieser ohne Hilfe vielleicht nicht hätte.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.