Gertrud-Bäumerstraße: Geht doch, die hatten nur keinen Plan

Anzeige
Kamen: Gertrud-Bäumer-Straße |

Nein, kein Ufo auf dem Bild, die Kehrmaschine wurde heute nach langer Zeit in der Siedlung Sesekeaue gesichtet

Leider kann man die Warnung vor Sturzgefahr nicht aufheben, da die 20 Meter zum Durchstich Eilater Weg vergessen wurden.

Das wird aber bestimmt bei der nächsten .."wöchentlichen" Straßenreinigung nachgeholt, im Januar oder Februar, oder...

Dafür muss man aber loben, der asphaltierte Fuß/Radweg zwischen Hochstr. und Eilater Weg wurde auch gekehrt.

Den Bereich auf den letzen 3 Bildern hat übrigens ein bekl.. Bürger vorsichtshalber gestern Abend gestreut.

Seien Sie vorsichtig und bleiben Sie gesund.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.