Heilen mit Pilzen

Anzeige
Das nächste Treffen des Zuckerhut Diabetes-Förderverein Hamm findet am Donnerstag (18. April) statt. Das Thema dieses Abends lautet: „Heilen mit Pilzen“. Franz Schmaus aus Limeshain (Frankfurt), Gründer des MykoTroph Instituts für Ernährungs- und Pilzheilkunde, wird über die Behandlung des Diabetes mit Heilpilzen informieren. In der Pilzheilkunde stehen zwei Aspekte im Vordergrund: Der Mensch wird ganzheitlich geheilt und die Ursachen der Krankheit werden beseitigt. Alle Mitglieder, Betroffene und Interessierte werden zu diesem kostenfreien Abend eingeladen.

Treffpunkt ist um 19 Uhr im Fortbildungsraum 3, 3. Etage, im Marien-Hospital in Hamm, Nassauer Straße 13 bis 19.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.