Adieu 2014 Danke an die guten und schlechten Zeiten

Anzeige
Während das Jahr 2014 sich dem Ende zuneigt habe ich
einen Spaziergang durch den schönen Kurpark in Unna
gemacht und überlegt wofür ich dankbar bin und was nicht so gut
war in diesem Jahr.

Mein Fazit ist, dass ich für alles dankbar bin.

Für die guten Momente und Menschen die ich dieses Jahr kennen
gelernt habe genauso, wie für die schlechten Momente und
Menschen, die mir das Leben besonders schwer gemacht haben.
Ja sogar ganz besonders den Menschen, die mir das Leben schwer
gemacht haben. Denn die Not macht nicht nur erfinderisch, sie schleift
einen auch und macht einen Stark und unabhängig. In meinem Fall
jedenfalls.
Ich habe sehr viel Inspiration verspürt und sehr viel geschrieben
und die Stunde des Friedens entdeckt.
Jeden Donnerstag zwischen 16 und 17 Uhr an den Frieden zu denken
und Gedanken darüber zu twittern ist mir zu einer riesigen Freude geworden.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und einen guten Start ins
Jahr 2015
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
9.726
Jürgen Thoms aus Unna | 01.01.2015 | 17:30  
605
Aysegül Yörük aus Kamen | 02.01.2015 | 10:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.