Aufstellen des Overberger Maibaums

Anzeige
Die Overberger Schützen legen sich für das traditionelle Maifest mächtig ins Zeug. (Foto: Schützenverein 1833 Overberge e.V.)
Kamen: Schützenplatz Overberge |

Am Freitag, 1. Mai, lädt der Schützenverein 1833 Overberge befreundete Vereine und alle Bürger zum Maibaum Event auf Ihren Schützenplatz an der Hansastraße in Bergkamen-Overberge ein.

Auch in diesem Jahr wird die Avantgarde die Arbeit am Zapfhahn übernehmen. Der 1. Vorsitzende Heinz Riese Junior und Oberst Jörg Wrenger werden die Veranstaltung um 11.00 Uhr eröffnen. Das Aufstellen des stattlichen 16 Meter hohen Maibaums ist für 12.00 Uhr geplant. Diese prachtvolle Fichte wurde vor 14 Tagen in den Overberger Wäldern mit viel Schweiß und Arbeit gefällt. Zudem werden traditionelle Overberger Grill- und Getränkespezialitäten angeboten. In der Cafeteria gibt es Kaffee und selbst gebackene Kuchen.
Auch in diesem Jahr dürfen alle Besucher wieder auf einen echten Schützenvogel schießen. Diesen hat der amtierende Schützenkönig Volker Schollmeyer selbst gebaut. Für den Gewinner steht ein gekühltes Fass Bier bereit und er darf dann für ein Jahr den Titel Maikönig tragen. Für die Kinder gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Hüpfburg. Nach den Erfolgen der letzten Jahre hoffen die Schützen auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Besucher aus Overberge und Umgebung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.