Das Programm der Winterwelt Kamen 2015 steht

Anzeige
Freuen sich auf die Winterwelt und präsentieren gemeinsam den Winterspaß (v.l.n.r.): Gastronom Atef Hosni (Hotel Stadt Kamen). Eckhard Vatheuer (Getränke Krietemeyer), Veranstaltungs- und Bühnenexperte Manfred Biermann (Firma Allround) und Ingelore Peppmeier (Stadtmarketing Kamen, Wirtschaftsförderung Kamen).
 
Neben der Einsfläche lockt auch die Bühne mit ihrem abwechslungsreichen Programm auf den Markt. (Foto: Brigitte Bendiks)
Kamen: Markt |

Die beliebte Kamener Winterwelt eröffnet am Montag, 23. November, um 11 Uhr. Programm und Neuerungen stehen fest. Der Winterspaß für Groß und Klein kann also kommen.

Bereits zum fünften Mal gibt es die Winterwelt auf dem historischen Marktplatz. Dieses Jahr kann sie ohne Finanzspritze der Stadt ihren winterlichen Zauber versprühen. „Das finde ich sensationell und kostet den Steuerzahler kein Geld. Die Winterwelt wird komplett gemacht von Kamenern für Kamener“, unterstreicht Ingelore Peppmeier vom Stadtmarketing und der Wirtschaftsförderung den Esprit einer der gefragtesten Veranstaltungen der Region.

Eisfläche, Almhütte und Meisterschaft

Dabei wird auf Bewährtes gesetzt. Da darf die Eislauffläche nicht fehlen, die von den hiesigen Schulen schon stark gebucht ist und ab Montag, 23. November, täglich von 10 bis 19.30 Uhr geöffnet haben wird. Am Eröffnungstag ist das Flitzen auf den Kufen kostenlos für alle; danach müssen Kinder 3 Euro und Erwachsene 3,50 Euro für zwei Stunden Eislaufen berappen. Die Laufzeit von 8 bis 13 Uhr bleibt vorangemeldeteten Schulklassen und Kindergärten vorbehalten.
Auch die von der Sparkasse gesponserte Alm ist ein Publikumsmagnet. Viele Vereine, Seniorengruppen und Firmen haben sich schon Termine in der urigen Urlaubsatmosphäre gesichert. Die Alm wird täglich ab 17.30 Uhr und sonntags ab 14 Uhr geöffnet sein.
Montags und dienstags ist Zeit für die Stadtmeisterschaften im Eisstock-Schießen. Neu bei dem von der GSW getragenen Championat ist eine transportable LED-Wand, auf der die Spielpaarungen und Ergebnisse angezeigt werden. Das Finale der Meisterschaften findet am Mittwoch, 18. Dezember, statt.

Bühnenprogramm: Musik und Filme

Auf der Bühne wird es Musik zwischen Besinnlichem und Fetzigem geben, von Chorälen über Blues und Weihnachtsliedern bis hin zum Rock & Roll. Das Programm wird zum Teil vom Städtischen Gymnasium Kamen gestaltet. Auch das FZ Lüner Höhe macht mit und bringt junge Bands aus der Region auf die Bühne. Außerdem wird Peter Weisheit zusammen mit den Dixie Tramps und weitere Künstler auftreten. In der Alm spielt die Akustikband Kabellos an drei Donnerstagen und auch bei der Disco On Ice gibt es an zwei Wochenendterminen musikalische Untermalung zum Winterspaß. Highlight im Musikprogramm wird sicher das Rudelsingen am Sonntag, 6. Dezember sein. Ab 16 Uhr singen die Kamener Bürger den Nikolaus mit Weihnachtsliedern herbei, der seine Ankunft um 16.30 Uhr mit Geschenken für die Kinder im Gepäck angesagt hat. Auch am Mittwoch, 23. Dezember, wird zum Abschluss des Weihnachtsmarktes zusammen gesungen. Wenn die Bühne nicht für Musik genutzt wird, dann gibt es hier familienfreundliche Kinofilme zu sehen. Mit dabei sind an drei Terminen „Shaun das Schaf“ sowie „Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“ und die „Feuerzangenbowle“ mit entsprechendem Getränkeangebot.

Neuerungen und Erfolgsrezepte

Neu ist beim Musikprogramm dieses Jahr auch ein Limiter, der technisch automatisiert dafür sorgen wird, dass die Musik nicht zu laut werden kann. Des Weiteren beginnt das Bühnenprogramm 2015 schon um 19 Uhr. In den Vorjahren gab es etliche Beschwerden der Anwohner. „Wir versuchen die Anwohner so gut wie möglich mit ins Boot zu nehmen und zu entlasten“, bekräftigt Ingelore Peppmeier vom Stadtmarketing.
Gut angekommen sind Programmpunkte, wie die Modenschau, Klassik On Ice der Bratpfannen-Cup und das Feuerwerk, die auch 2015 wieder die Winterwelt-Besucher erfreuen werden. Aus der französischen Partnerstadt Montreuil-Juigne besuchen Landwirte und Kinder die Winterwelt und präsentieren ihre Stadt. Am 29. November ist verkaufsoffener Sonntag in Kamen.

Besonderes auch im kulinarischen Programm

Kulinarisch bietet die Winterwelt verschiedene Angebote, von denen der sogenannte Gigant Smoker Truck nicht nur imposant und nostalgisch in Zugoptik daher kommt, sondern auch All You Can Eat-BBQ an bestimmten Tagen anbietet. Täglich ab 11 Uhr wird eine architektonisch ansprechende Grill-Pagode Besucher mit Grillgut verwöhnen. Für Durstige und Freunde von warmen Wintergetränken öffnet die Schirmbar um 15 Uhr. Ab 18 Uhr gibt es dann auch Winterspezialitäten zu kleinen Preisen vom Hotel Stadt Kamen in der Almhütte.

Saisonabschluss

Zu Silvester geht es in der Almhütte hoch her. Gastronom und Veranstalter Atef Hosni vom Hotel Stadt Kamen verspricht: „Vergangenes Jahr war es mit 207 Personen zu gedrängt in der Hütte. Dieses Jahr werden wir 160 Gäste bewirten, so dass alle mehr Spaß und Platz haben können.“ Die Winterwelt wird für diese Saison am ersten Januarwochenende 2016 mit der Abtau-Party und dem Abtau-Eislaufen beschlossen. Das komplette Programm soll in den kommenden Wochen im Internet veröffentlicht, der Schwerlastboden am Freitag, 13. November, und Samstag, 13. November, angeliefert und aufgebaut werden.
1
1
1
1
2
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.