Die Kleinen mal ganz groß - Mini-Kamen startet

Anzeige
Bei der Bank kann sich jedes Kind das verdiente Mini-Moos auszahlen lassen
Kamen: JFZ |

Die eigene Stadt regieren, in verschiedenen Berufen arbeiten und das eigene Mini-Moos verdienen. Auch in diesem Jahr bietet Mini-Kamen Kindern ab sechs Jahren die Möglichkeit, die Welt der Erwachsenen kennen zu lernen.



Zum 14. Mal können Kinder in einem zweiwöchigen Ferienspiel im Freizeitzentrum an der Lüner Höhe 30 verschiedene Berufe spielerisch ausprobieren. Dieses Jahr werden die 250 Teilnehmer von ca. 50 Helfern betreut.

"Der Job macht mir am meisten Spaß, weil es mir wichtig ist, dass die Umwelt sauber ist."

Finn Burau (10) ist zum 3. Mal dabei und hat heute die ersten zwei Arbeitsstunden vor dem täglichen gemeinsamen Mittagessen als Müllmann gearbeitet. Er hat dieses Jahr seine Freunde mitgebracht, damit sie gemeinsam Spaß haben können.

"Es war nichts anderes mehr übrig, aber bei der Zeitung macht es Spaß."

Phillip Baranowski (7) und Joel Kampmann (7) sind dieses Jahr das erste Mal dabei. Trotzdem sind beide schon jetzt begeistert und freuen sich auf die nächsten Tage.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.