Ein gutes Wort für den Februar

Anzeige

Die meisten Menschen mögen ihn nicht. So manches Tier verschläft ihn gerne. Und wenn er ein Kind wäre, käme er immer zu kurz: Die Rede ist vom Monat Februar - nasskalt und ungeliebt!

Ich will jetzt mal eine Lanze für den kürzesten Monat im Jahr brechen. Freut Euch doch, er geht wenigstens am Schnellsten vorbei. Bald schon ist der 1. März und die Lohntüte wieder voll.
Immer dieses Gemecker über den grauen Februar. Und wer denkt bitteschön an die bunte Karnevalszeit, die auch diesmal wieder viel Konfetti und buntes Treiben in die Stadt bringt? Alle närrischen Termine in Kamen, Bergkamen und Bönen finden Sie in der morgigen Stadtspiegel-Ausgabe auf Seite 3.
Der Februar ist gar nicht so übel.
Was ist zum Beispiel mit Valentinstag? Darauf freut Ihr Euch doch, oder?
Bei unserem Gewinnspiel mit dem Gartencenter Röttger haben jedenfalls jede Menge Leser mitgemacht. Einsendeschluss ist übrigens Donnerstag, der 12. im: „Ach, so schönen Februar!“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.