Jetzt noch anmelden zum 33. Bönener Lauf am Sonntag

Anzeige
Zum 33. Mal wird in Bönen den Teilnehmern Beine gemacht. Foto: Claudia Bollwig

Der zweite Sonntag im Jahr ist immer der Tag, an dem die Lauffreunde Bönen 1985 e. V., seit 1986, eine Laufveranstaltung planen. Am Sonntag, 14. Januar, startet der 33. Bönener Lauf und der Lauf am Förderturm geht in die dritte Runde.

Bönen. 30 Jahre war man auf einer 10 km-Strecke „Rund um Flierich“ unterwegs, seit 2003 auch offen für Walker bzw. Nordic Walker. Seit 2014 führt man zusätzlich einen 2 km-Schülerlauf durch. 2016 erfolgte dann nach der Schließung der Ermelingschule der Umzug zum Förderturm.
Dabei fällt am Sonntag, 14. Januar zum 33. Mal der Startschuss für diese Traditionsveranstaltung. Die 10 Kilometer-Laufstrecke bezieht die Zechenstraße, den Schwarzen Weg, den Nordkamp und die Wege an der Rexe und an der Seseke ein.
Der Startschuss für den 10 km-Wettbewerb fällt um 11 Uhr, der 2 km-Schülerlauf startet um 10.30 Uhr. „Dann haben die Aktiven, die um 11 Uhr starten, die Gelegenheit, für einen gebührenden Empfang des Läufernachwuchses im Ziel zu sorgen,“ meint Markus Meier, von Glahns Stellvertreter.
Jürgen Korvin, Pressewart der Lauffreunde, stellt fest: „Ansonsten laufen die Vorbereitungen auf vollen Touren. Unsere To-Do-Liste ist im Laufe der Zeit auf rund 150 Positionen angewachsen. Die Helferliste für den Tag der Veranstaltung umfasst rund 80 Positionen. Um die Besetzung kümmert sich im Augenblick Markus Meier." Und die Zusammenarbeit mit der TuS Bönen, der Stiftung Förderturm und dem Förderverein läuft mal wieder optimal ab, dass stellen die Verantwortlichen der Lauffreunde einvernehmlich fest.
Die Siegerehrung des Schülerlaufs findet ab 12 Uhr statt, die des Hauptlaufs ab 12.30 Uhr.
Wer an dem Lauf teilnehmen möchte, kann sich im Voraus über die Online-Datenbank unter www.lauffreundeboenen.de bis zum 11. Januar, 22 Uhr, anmelden. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.