Endlich!!!! Saisonstart der Kaiserauer Basketballer

Anzeige
Kamen: Eichendorffschule | Nach einer ewig langen Pause sind die Damen und Herren ja bereits lertte Woche mit den Pokalspielen eingestiegen, aber am Wochenende starten alle Kaiserauer Basketballer in den Ligabetrieb. Am Samstag geht es mit den folgenden Spielen los.

14:00 Uhr: SVD49 Dortmund - 1. Herren

Nach der enttäuschenden Leistung bei der Pokalniederlage am Wochenende wartet mit dem Dortmundern gleich ein Gegner aus dem oberen Tabellendritten. Das Team setzt sich aus ehemaligen Oberliga-, Regionalliga- und mit Peter Radegast sogar einem Bundesligaspieler zusammen. In der letzten Saison gingen beide Spiele an die Gastgeber, aber vielleicht können die Mannen von Coach Jens Rother gerade zu Beginn der Saison die alten Hasen überraschen.

15:00 Uhr: BC 70 Soest 2 - U10 offen

Ohne ihren Coach Jens Rother müssen die jüngsten Kaiserauer Basketballer zu ihrem ersten Spiel nach Soest reisen. Da alle Spielerinnen und Spieler an Bord sein werden und der Stamm der Mannschaft zusammen geblieben ist, rechnet sich Team gute Chancen auf einen Sieg aus.

16:00 Uhr: TG Voerde - Damen

Die TG Voerde hat in der abgelaufenen Saison mit 7 Siegen und 11 Niederlagen den 7. Platz belegt.
In unserer gemeinsamen Saison 2014/2015 konnten wir beide Spiele, wenn auch knapp, für uns entscheiden.
Am letzten Samstag konnten wir die aktuelle Mannschaft bei ihrem Sieg im Pokalspiel gegen Werne beobachten
und haben dabei eine Mannschaft gesehen, die zweimal einen zweistelligen Rückstand aufholen konnte. Das Team
hat keine herausragende Spielerin, sondern funktioniert in der Offensive als Kollektiv. Aufgrund der Leistungen
in der Vorbereitung und im Pokalspiel rechnet sich das Team berechtigte Chancen auf einen Sieg aus. Definitiv
nicht dabei ist Blank, dafür stößt Stratmann wieder zum Team. Wenn wir in der Verteidigung wieder wie im
2. und 4. Viertel in Waltrop agieren, sollten wir mit Schnellangriffen zu einfachen Punkten kommen.
Am Sonntag geht dann mit den folgenden Spielen weiter.

10:00 Uhr: U15 weiblich - TuS HammStars

Mit einem Heimspiel startet die U15 weiblich in der Kreisliga gegen die U14 offen der HammStars. Aufgrund der geringen Meldung in der U15 weiblich im Kreis spielt das Team von Trainer Lars Peter in der Altersklasse der U14 offen mit.

12:00 Uhr: U17 weiblich - BSV Wulfen

Gleich gegen einen Topfavoriten in der Liga geht es im Anschluss für die U17 weiblich. Hier wird sich zeigen, wo das Team in dieser Saison einzuordnen ist.

14:00 Uhr: U14 offen - TV Emsdetten

Seinen Einstand als Coach an der Seitenlinie gibt Mads-Ole Lethaus. In der Vorbereitung hat sich das Team schon in ansprechender Form präsentiert. Über den Gegner aus dem Münsterland liegen keine Informationen und so muss man das Spiel einfach auf sich zukommen lassen.

14:00 Uhr: Risse Baskets Soest - U16 männlich

Vor einem schwerem Auftaktspiel steht die männliche U16 des TVG Kaiserau. Während wir selbst am Sonntag
nur mit 6 Spielern nach Soest reisen können, werden die Gastgeber sicher mit einem vollen Kader antreten können.
Auch lief die Vorbereitung aufgrund von Krankheiten und Klassenfahrten nicht wie gewünscht und so werden wir
auch nicht mit der notwendigen Fitness in das Spiel gehen. Risse hat in der abgelaufenen Saison in der Kreisliga
mit ihren beiden Teams den 2. bzw. 7. Platz belegt. Bisher konnten wir nur einmal beim Freundschaftsspiel in Xanten
gemeinsam spielen und deshalb müssen wir erst einmal sehen wie das junge Team sich in der neuen Altersklasse
zurecht findet.

16:00 Uhr 2. Herren - Holzpfosten Schwerte

In den letzten 2 Wochen haben auch schon die ersten Trainingseinheiten stattgefunden und der Kader ist mittlerweile
auch soweit komplett. Zwar kann die Mannschaft im Heimspiel am Sonntag nicht auf die Unterstützung der Spieler
aus der U18 rechnen, aber trotzdem sollte die Mannschaft in der Lage den Aufsteiger aus Schwerte in eigener Halle
zu bezwingen. Aus der 1. Mannschaft sind Philip Witecy und Christian Block zum Team gestoßen und mit Nico Engelmann
ist ein alter Bekannter zurückgekehrt. Aufgrund der schlechten Vorbereitung wird es sicher im Zusammenspiel hapern,
aber der große Teil der Mannschaft ist so erfahren, dass dies nicht den Ausschlag geben dürfte.

16:00 Uhr: Risse Baskets Soest - U18 männlich

Im Anschluss an das Spiel der U16 trifft die Mannschaft von Felix Engelskind und Tina Brandt ebenfalls auf die Soester. Das Team, das zum großen Teil zusammen geblieben ist, will unbedingt an die gute Vorsaison anschließen und mit einem Sieg starten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.