Fußballnationalmannschaft U21 morgen in Essen gegen Finnland

Anzeige
DFB-U21 Fußball-Nationaltrainer Horst Hrubesch auf dem Weg zum Abschlußtraining am heutigen späten Nachmittag vor der Sportschule Kaiserau
Kamen: Sportschule Kaiserau |

Horst Hrubesch Ziel: Platz 1 in der EM-Qualifikationsgruppe 7


Bericht & Fotos: Ulrich Rabenort
"Gerade als Fußballnation ist es unser Anspruch, Erster zu werden. Der erste Stein ist gelegt, jetzt wollen wir nachlegen und uns direkt an der Spitze positionieren", sagt auch Leon Goretzka. Der Schalker ist Kapitän des namhaft besetzten Teams, zu dem unter anderem auch Joshua Kimmich (Bayern München), Leroy Sané (Schalke 04) und Julian Brandt (Bayer Leverkusen) gehören.
Mit drei Zählern Rückstand auf die Tabellenführer Österreich und Finnland folgen die Junioren aus Deutschland.
Da Österreich am kommenden Dienstag spielfrei ist, kann das DFB-Team in der kommenden Woche gegen die Färöer den Sprung auf Platz 1 perfekt machen.
"Die Finnen sind Tabellenführer, das wollen wir ändern. Das wird ein Gradmesser", sagt Hrubesch vor der Begegnung am Freitag (18.00 Uhr/Eurosport) in seiner ehemaligen Wahlheimat Essen.
Der Schalker Leon Goretzka fügt hinzu "Gerade als Fußballnation ist es unser Anspruch, Erster zu werden. Der erste Stein ist gelegt, jetzt wollen wir nachlegen und uns direkt an der Spitze positionieren" Verzichten muss Hrubesch auf Timo Werner und Timo Baumgartl (beide VfB Stuttgart), Niklas Stark (Hertha BSC) sowie Jonathan Tah (Bayer Leverkusen).

Das deutsche Aufgebot:

Tor: Marvin Schwäbe (VfL Osnabrück), Odisseas Vlachodimos (VfB Stuttgart), Timon Wellenreuther (RCD Mallorca)

Abwehr: Kevin Akpoguma (1899 Hoffenheim), Timo Baumgartl (VfB Stuttgart), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Niklas Süle Niklas (1899 Hoffenheim), Jonathan Tah (Bayer Leverkusen), Jeremy Toljan (1899 Hoffenheim)

Mittelfeld: Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg), Julian Brandt (Bayer Leverkusen), Yannick Gerhardt (1. FC Köln), Serge Gnabry (West Bromwich Albion), Leon Goretzka (Schalke 04), Gideon Jung (Hamburger SV), Joshua Kimmich Joshua (Bayern München), Max Meyer (Schalke 04), Levin Öztunali (Werder Bremen), Niklas Stark (Hertha BSC), Julian Weigl (Borussia Dortmund), Marius Wolf (1860 München)

Angriff: Leroy Sane (Schalke 04), Davie Selke (RB Leipzig), Timo Werner (VfB Stuttgart)

Die voraussichtliche morgige deutsche Mannschaftsaufstellung:

Wellenreuther/RCD Mallorca - Toljan/1899 Hoffenheim, Süle/1899 Hoffenheim, Klostermann/RB Leipzig, Gerhardt/1. FC Köln - Arnold/VfL Wolfsburg, Kimmich/Bayern München - Weigl/Borussia Dortmund, Goretzka/Schalke 04 - Brandt/Bayer Leverkusen, Selke/RB Leipzig. - Trainer: Hrubesch.


Zum heutigen Abschlußtraining (siehe Fotos) am späten Nachmittag in der Sportschule Kamen-Kaiserau, waren alle eingeladenen Spieler einsatzfähig. Geflachst wurde auch, aber unter der Leitung von Horst Hrubesch sehr intensiv und konzentriert mit lauten Anweisungen trainiert.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.