Kamen - Stadt des Sportes

Anzeige
Kamen: Stadthalle | Das Fest des Kamener Sports bot auch in diesem Jahr wieder den festlichen Rahmen für die Bekanntgabe der Sportlerin, Sportler und Mannschaften des Jahres. Ein tolles Unterhaltungsprogramm und die Ehrungen vieler verdienter aktiver Sportfreunde verkürzten den vielen Besuchern des Sportfestes die Zeit auf die mit großer Spannung erwartete Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner. Davor wurden aber noch 204 Aktive aus 19 Sportarten für ihr Wirken für und um den Sport geehrt. Dann war es endlich soweit. Aber die Bekanntgabe der Platzierten war noch mit einer Überraschung verknüpft und zwar bei der Mannschaft des Jahres 2016, hier gab es zwei erste Plätze zu vergeben, die Flugballmannschaft (RBSG Kaiserau) und die Radpolomannschaft (RV Wanderlust) hatten jeweils 35 % der Stimmen erreicht.
Die Sportlerin des Jahres 2016 Mareike Fleischer vom VFL Kamen konnte leider an der Ehrung nicht teilnehmen, sie war aus persönlichen Gründen verhindert. Sportler des Jahre wurde mit dem überragenden Ergebnis von 73 % der Stimmen der Jury Maximilian Feist ebenfalls vom VFL Kamen.
Die vielen Gäste in der Stadthalle freuten sich riesig mit den Gewinnern und bedachten sie mit reichlich Beifall. Nachdem die Sportler des Jahres feststanden konnten die Gewinner und Gäste des Festes des Kamener Sports noch den feierlichen Teil der Veranstaltung genießen und feierten bis in den Morgen hinein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.