Kamener-Kickbox-Fight Night

Anzeige
Anwärter Senol Cetin und BSC-Vorsitzender Bruno Matukat (v.l.) (Foto: Foto: privat)
Kamen: Koppelteichhalle |

Der Kickboxer Senol Cetin aus Bönen tritt am Samstag den 21. November zu einer Pflichtverteidigung in der Kamener Koppelteich-Sporthalle gegen Jura Papusa aus Moldawien an.


Letztes Jahr im Oktober bewies Cetin im Kampf gegen den Holländer Hassan Kuran, dass er der amtierende Weltmeister im Cruisergewicht ist. Gleicherweise auch im Mai gegen den Bulgaren Iwano Petrow, den er in der fünften Runde zu Boden schlug.
Der 24-jährige Gegner aus Moldawien hat in seinen bisher 16 Kämpfen 15 durch Knockout für sich entschieden können. „Einer wird k.o. gehen“, offenbart Cetin. In seinem 53 Kampf, will er den 43. Sieg.
Unter anderem wird es im Programm bei der Fight Night vier bis fünf Vorkämpfe geben allesamt im Kickboxen.
Tickets gibt es im Vorverkauf in der Pizzeria Pippo in Bönen und im Kamener Fitness Studio Stonjek. Ausrichtet ist der Kamener Box-Sport-Club.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.